Sie sind hier: Angebote / Beratung / Rechtsberatung

DRK Berlin Südwest

Info-Center
Düppelstraße 36
12163 Berlin

Fon: 79 01 13-0
Fax: 79 01 13 - 33
Mail: info-center@ - drk-berlin.net
Internet: www.drk-berlin.net

Ansprechpartnerin:
Marion Teuscher-Heinrich
Koordinatorin Info-Center

Rechtsberatung

Familien-, Sozial- und Erbrecht

Die vom DRK Berlin Süd-West angebotene Rechtsberatung zu Familien-, Sozial- und Erbrecht wird von zwei Rechtsanwältinnen und einem Rechtsanwalt durchgeführt. Sie beraten Sie beispielsweise zu Fragen wie

  • Was muss ich bei einer Scheidung beachten?
  • Wie kann ich den Unterhalt und das Sorgerecht für meine Kinder regeln?
  • Wie kann ich während einer Ausbildung staatlich gefördert werden?
  • Was kann ich bei Erwerbsminderung tun?
  • Welche Rechte habe ich als Arbeitsloser?
  • Ist mein Hartz IV-Bescheid korrekt?


Diese und andere Fragen können auftreten, wenn sich das Leben ändert, sei es durch Trennung, Arbeitslosigkeit oder Krankheit. 

Im Info-Center haben Sie die Möglichkeit, sich zu folgenden Rechtsgebieten Rat einzuholen: 

Familienrecht

Jeden Dienstag 13:00 – 17:00 Uhr
Herr Winfried Heck, Fachanwalt für Familienrecht:

  • Trennung und Scheidung
  • Vermögensrechtliche Fragen
  • Unterhalt
  • Sorgerecht / Kindesentzug
  • Umgangsregelung
  • Unterhaltsansprüche von Kindern
  • Allgemeines Erbrecht
  • und weitere Themen nach Rücksprache

Sozialrecht

Jeden ersten Mittwoch im Monat, 15:00 – 17:00 Uhr
Frau Romana Doppler, Rechtsanwältin:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Ausbildungsförderung in Schule, Studium und Beruf
  • Patientenrecht
  • Pflege-, Kranken- und Rentenversicherung
  • Pflegestufe / Schwerbehinderung
  • Renten- und Krankenversicherung
  • Arbeitslosengeld I und II / Sozialhilfe / Sozialleistungen
  • und weitere Themen nach Rücksprache

Patienten- und Betreuungsverfügung, Erbrecht

Jeden 1. Montag im Monat, 15.00- 17:00 Uhr
Tina von Kiedrowski

  • Patientenverfügung
  • Vorsorgevollmacht
  • Betreuungsverfügung
  • Pflichtteilsrecht
  • Erbrechtliche Beratung
  • Mein letzter Wille
  • Testament für Angehörige von Menschen mit Behinderungen

Unsere Anwälte zeigen Lösungswege auf und informieren Sie, ob und welche rechtlichen Schritte gegebenenfalls notwendig sind.

Falls vorhanden, können Sie amtliche oder persönliche Schreiben zur Prüfung mitbringen.

Ihre Beratung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Kosten

Pro Beratung erheben wir eine einkommensabhängige Aufwandsentschädigung in Höhe von fünf bis zwanzig Euro.

Für Gruppenteilnehmerinnen und –teilnehmer der Seniorenfreizeitstätte »Mittenmang« ist eine Beratung zu den Themen Patienten-, Pflege- und Erbrecht kostenfrei.

Kontakt und Terminvereinbarung

Bitte wenden Sie sich zur Terminabsprache an unser Info-Center. Wenn Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, rechtzeitig abzusagen.

Sie erreichen uns

von Montag bis Donnerstag, 9:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 9:00 – 16:00 Uhr